rot-schwarze Fahne
Sie sind hier: Start / Anarchosyndikat Köln/Bonn - eduCat / Abel Paz 2006
Abel Paz (1921 - 2009)


Abel Paz wurde am 12. August 1921 in Almeria (Spanien) als Diego Camacho geboren. 1935 trat er als Lehrling in einer Textilfabrik der anarchistischen Gewerkschaft CNT bei. Er war an den Kämpfen in Barcelona seit 1936 aktiv beteiligt. Nach dem Sieg der Putschisten musste er 1939 nach Frankreich ins Exil und wurde dort mit anderen SpanienkämpferInnen im Konzentrationslager inhaftiert. 1942 schloss er sich der libertären Guerilla gegen die Militärdiktatur Francos in Spanien an. Nach erneuter Gefangenschaft musste er erneut nach Frankreich fliehen, wo er bis 1977 blieb. Er starb am 13. April 2009 in
Barcelona.

Abel Paz in Bonn


Bücher von Abel Paz:

(chronologisch)

"Anarchist mit Don Quichottes Idealen. Innenansichten aus der spanischen Revolution. Eine Biographie (1936-1939)", Band 2, Verlag Edition AV, Lich 2008

"Feigenkakteen und Skorpione. Eine Biographie (1921-1936). Verlag Edition AV, Lich 2007

"Entre chumberas y alacranes" (Autobiographie 1921-1936), Barcelona 1994

"Durruti. Leben und Tode des spanischen Anarchisten." Aus dem Spanischen übersetzt von Luis Bredlow. Edition Nautilus, Hamburg 1993

"Entre la niebla" (Autobiographie 1939-1942), Barcelona 1993

"Los Internacionales en la regiòn española (1868-1872), Barcelona 1992

"Al pie del muro" (Autobiographie 1942-1954), Barcelona 1991

"19 de julio del '36' a Barcelona", Barcelona 1988

"Durruti en la revoluciòn española", Barcelona 1986

"Crónica de la Columna de Hierro", Barcelona 1984

"C.N.T. (1939-1951)", Barcelona 1982

"Durruti. El proletario en armas", Editorial Bruguera, Barcelona, 1978

"Paradigma de una revoluciòn", Paris 1967

--

Veranstaltung:

"Anarchie heute - 70 Jahre nach der Spanischen Revolution"


Film und Diskussion mit Abel Paz


11. Oktober 2006, 20 Uhr


Allerweltshaus, Körnerstr. 77, 50823 Köln-Ehrenfeld

(U 3 + 4: Körnerstrasse; U 5: Gutenbergstrasse)

Eintritt frei

VeranstalterInnen:
Anarchistisches Forum Köln,
Anarchosyndikat Köln/Bonn ("
eduCat"),
Forum für libertäre Informationen / FLI-Gruppe Köln



Andere (vorläufige) Termine der Deutschland-Rundreise 2006:

06.Oktober:

München, Maxim Kino, Landshuter Allee 33, 19.00 Uhr, 19.00 Uhr (FAU-IAA München + Basis Buchhandlung)


08.Oktober:

Berlin, Haus der Demokratie - Robert-Havemann-Saal, Greifswalder Str. 4, 16.00 Uhr (Anarchistische Föderation Berlin)


13.Oktober:

Frankfurt/M., Exzess, Leipziger Str. 91, 19:30 Uhr (FAU-IAA Frankfurt/M. + Verlag Edition AV)


Da die Rundreise dezentral organisiert wird, könnt ihr aktuelle Terminänderungen bei den jeweiligen lokalen VeranstalterInnen erfahren!